Bist Du auf der Suche nach einem Shih Tzu Welpen, Shih Tzu Mix, Shih Tzu Deckrüden oder möchtest Du einem Shih Tzu In Not helfen? Hier gibt es Shih Tzu Anzeigen.

Wie groß ist die Lebenserwartung eines Shih Tzu?


Wer einen kleinen Shih Tzu sein Eigen nennt oder nennen möchte hat Glück, denn der verspielte Vierbeiner hat eine Lebenserwartung von 10-16 Jahren.

Somit gehören diese Hunde zu den langlebigeren Rassen und seine Besitzer werden lange Freude an Ihrem Haustier haben. Gleichzeitig sollten Sie sich bewusst sein, dass bei der angegebenen Zeitspanne ein Alter von 15 oder 16 Jahren keinesfalls die Ausnahme ist.

Es gibt sogar einige Rassevertreter, die bis zu 18 Jahre treu an der Seite ihrer Besitzer waren. Eine lange Zeit, für die Sie die Verantwortung übernehmen. Doch wer seinen Hund liebt, dem wird die vergönnte Lebenszeit seines Shih Tzu trotzdem viel zu kurz vorkommen.

Wieso hat der Shih Tzu diese lange Lebenserwartung?

Kleinere Hunde leben meist deutlich länger, als die großen oder besonders schweren Artgenossen anderer Rassen. Dabei sollte jedoch das Verhältnis von Körpergröße und Gewicht nicht außer Acht gelassen werden.

Lebenserwartung Shih Tzu
Wieso hat der Shih Tzu diese lange Lebenserwartung

Denn auch ein kleiner, aber durch Bewegungsmangel oder Überfütterung übermäßig dicker Shih Tzu wird wohl kaum ein hohes Alter erreichen.

Oftmals wird der Unterschied in der Lebensdauer der verschiedenen Rassen durch die physische und psychische Entwicklung erklärt. Ein gerade mal 25-27 cm großer Shih Tzu erreicht rasch seine finale Größe und geistige Reife.

Darum ist eine Hündin bereits mit 6 oder 7 Monaten auch das erste Mal läufig. Hunde mit erheblich höherem Stockmaß wachsen körperlich zwar in vergleichsweise gleicher Zeit, wobei geistige Reife und Geschlechtsreife jedoch erheblich später eintreten. Bei einigen Rassen sogar erst mit 1,5 – 2 Jahren.

Durch das schnelle Wachstum der großen Hunde, beginnt der Alterungsprozess allerdings früher, da Organe und Bewegungsapparat stärker beansprucht werden.
Außerdem wurde in einer Studie nachgewiesen, dass kleinere Rassen ein spezielles Gen namens IGF 1 besitzen, welches den Alterungsprozess positiv beeinflussen kann und zu einer höheren Lebenserwartung führt, wenn es eine geringe Aktivität aufweist.

Lebensdauer verschiedener Hunderassen im Vergleich

Lebenserwartung Shih Tzu im Vergleich zu anderen Hunden
Lebenserwartung Shih Tzu im Vergleich zu anderen Hunden

Kleine Hunderassen

  • Chihuahua: 15-18 Jahre
  • Yorkshire Terrier: 13-16 Jahre
  • Shih Tzu: 10-16 Jahre
  • Pekingese: 12-15 Jahre
  • Scottish Terrier: 12-15 Jahre
  • Französische Bulldogge: 10-12 Jahre

Mittlere Hunderassen

  • Beagle: 12-15 Jahre
  • Englische Bulldogge: 7-10 Jahre
  • Boston Terrier: 13-15 Jahre
  • Whippet: 12-15 Jahre
  • Labrador Retriever: 12-13 Jahre

Große Hunderassen

  • Dalmatiner: 10-13 Jahre
  • Golden Retriever: 10-12 Jahre
  • Irish Setter: 12-15 Jahre
  • Deutscher Schäferhund: 9-13 Jahre
  • Rottweiler: 8-10 Jahre

Wie alt wird ein Shih Tzu?

Einfluss Lebenserwartung Shih Tzu
Sie als Halter haben dabei nicht unerheblichen Einfluss auf ein langes, gesundes und artgerechtes Leben Ihres Vierbeiners.

Wie sich an der recht breiten Spanne von 10-16 Jahren ablesen lässt, gibt es große Unterschiede in der tatsächlichen Lebenserwartung der Shih Tzus. Sie als Halter haben dabei nicht unerheblichen Einfluss auf ein langes, gesundes und artgerechtes Leben Ihres Vierbeiners.

Auch Züchter können die Lebenserwartung dieser Rasse beeinflussen und sollten ein besonderes Augenmerk auf die Zuchtauslese legen.

Darum verpaaren seriöse Zuchtstätten nur gesunde Elterntiere ohne genetische Erbkrankheiten miteinander und legen mehr Wert auf die Gesundheit als auf ein makelloses Äußeres.

Ein guter Grund also Vermehrer zu meiden und nur bei verantwortungsvollen Züchtern einen Shih Tzu zu erwerben.

Wie kann ich die Lebenserwartung positiv beeinflussen?

1. Bewegung
Neben den obligatorischen Spaziergängen sollten Sie dem Shih Tzu täglich Gelegenheiten zum Toben und Spielen bieten. Dies hält den kleinen Hund fit und macht ihn weniger anfällig für Krankheiten. Passen Sie das Maß an Bewegung dabei dem Alter des Hundes an.

Ein junger Shih Tzu braucht mehr Beschäftigung, als ein kleiner Senior, der es eher gemütlich und langsamer mag. Dennoch ist Bewegung auch im Alter noch ein unbedingtes Muss, um fit zu bleiben.

Denn viele Senioren leiden an Bewegungsunlust, die häufig mit Übergewicht einhergeht, was sich gegenseitig verschlimmern kann. Zwar nimmt der Drang zum Laufen und Spielen im Alter generell etwas ab, jedoch frisst der Senior Shih Tzu immer noch gern und viel, was Übergewicht zur Folge hat. Ein dicker Hund wiederum verliert den Spaß an Bewegung.

Für das Wohlbefinden ist neben ausreichend körperlicher Beschäftigung auch eine geistige Beanspruchung von Vorteil und wirkt sich positiv auf Wohlbefinden und Gesundheit aus.

2. Ernährung
Beim Kauf von Futter im Tierfachgeschäft sehen aufmerksame Besitzer bereits Unterschiede in den Bedürfnissen der verschiedenen Altersklassen. Dort finden Sie nämlich spezielles Futter für Welpen, Junghunde, erwachsenen Hunde und Senioren. Daraus lässt sich ableiten, dass sich der Energiebedarf mit dem Alter ändert und auch die Futterzusammensetzung eine wichtige Rolle spielt.

Achten Sie bei der Fütterung außerdem auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Shih Tzus. Bei der oben genannten Bewegungsunlust aber einem guten Appetit, sollten Sie kalorienreduziertes Futter bereitstellen.

Frisst der Hund dagegen weniger als früher üblich, bewegt sich aber noch gern und viel, sollten Sie auf ein besonders hochwertiges Produkt zurückgreifen, welches wenige bis gar keine Füllstoffe enthält und ausreichend Energie liefert.

3. Medizinische Versorgung

  • Nehmen Sie die Impftermine wahr und schützen Sie Ihren Liebling so vor gefährlichen und oft tödlichen Erkrankungen.
  • Eine Kastration der Hündin vor oder nach der ersten Läufigkeit kann das Risiko für Gesäugetumore und Gebärmuttererkrankungen erheblich senken. Beide Geschlechter leben zudem nach einer Kastration im Schnitt 1-2 Jahre länger als unkastrierte Artgenossen.
  • Sobald Ihr Hund ins Seniorenalter kommt, sollten Sie nicht nur bei Auffälligkeiten die Tierarztpraxis aufsuchen, sondern zu jährlichen Vorsorgeuntersuchungen gehen. Der Veterinär kann nämlich bei frühzeitigem Entdecken von Krankheiten schneller und gezielter behandeln und die Heilungschancen bzw. eine vollständige Genesung stehen selbst bei rassetypischen Erkrankungen ganz gut. Auch Alterserscheinungen des Shih Tzus lassen sich durch den Tierarzt oftmals abmildern oder zumindest behandeln und sorgen für ein längeres und vor allem angenehmes und beschwerdefreies Leben.
    Selbst diverse Krebsarten können erfolgreicher bekämpft werden, wenn sie rechtzeitig und im Anfangsstadium diagnostiziert werden.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig den Mundraum des Shih Tzus auf Entzündungen und vor allem auf Zahnstein. Von vielen als Kleinigkeit abgetan, sorgt dieser jedoch nicht nur für Probleme oder gar Schmerzen bei der Futteraufnahme, sondern kann im schlimmsten Fall sogar zu Leberschäden führen, zu Nierenversagen oder auch zu Herz- und Kreislaufproblemen. Daher ist die Shih Tzu Pflege so wichtig!

4. Familienanschluss und ein schönes Zuhause
Der Shih Tzu liebt seine Menschen und braucht die Nähe seines Rudels. Nur so fühlt er sich geborgen und sicher. Zu einem schönen Zuhause gehört jedoch mehr als die Liebe seiner Besitzer.

Shih Tzu Lebendsauer
Der Shih Tzu liebt seine Menschen und braucht die Nähe seines Rudels. Nur so fühlt er sich geborgen und sicher. Zu einem schönen Zuhause gehört jedoch mehr als die Liebe seiner Besitzer.

 

Auch auf die Sicherheit des kleinen Hundes sollte in den eigenen Vier Wänden geachtet werden. Vorsicht beispielsweise bei giftigen Zimmerpflanzen, Kleinteilen (Verschlucken), offenen Treppen oder Balkonen (Absturzgefahr!).

Kennzeichnen Sie Glastüren mit Aufklebern, um dem Shih Tzu bei verminderter Sehfähigkeit im Alter zu helfen.

Daneben spielt auch eine Grundhygiene eine wichtige Rolle. Neben der ohnehin obligatorischen Pflege und den kurzen Gesundheitskontrollen des Hundes, sollte auch die regelmäßige Reinigung von Schlafplätzen sowie der Trink- und Futterbehälter Routine sein.

5. Sicherheit unterwegs

Shih Tzu Alubox Auto
Richtig sicher fährt der Shih Tzu nur in der Alubox im Auto mit. Daher empfiehlt der ADAC auch die Verwendung einer Hunde-Alubox im Auto.

Der Hund gehört im Straßenverkehr grundsätzlich an die Leine und sollte nur in gesicherten Bereichen (Hundeschule, Hundewiese, Garten, Park etc.) oder auf weiter Flur abgeleint werden.

Dabei sind Grundgehorsam und das zuverlässige Abrufen des Hundes unverzichtbar.

Wichtig ist ebenfalls, dass Ihr Hund nichts während des Spaziergangs aufnimmt und runterschluckt (Giftköder!) und auf Kommando von einem vermeintlichen Leckerbissen ablässt.

Auf Reisen oder im Urlaub ist Sicherheit ebenfalls das wichtigste Gebot. Der Shih Tzu gehört im Auto trotz seiner Größe keinesfalls auf den Schoß, sondern sollte angeschnallt werden oder in einer gesicherten Transportbox transportiert werden.


Woran erkenne ich, dass mein Shh Tzu altert?

Der Alterungsprozess verläuft oft langsam und schleichend und viele Alterserscheinungen treten nicht gemeinsam, sondern etwas zeitversetzt auf. Welches jedoch sind eigentlich die Anzeichen dafür, dass der Shih Tzu so langsam in die Jahre kommt?

  • Shih Tzu Alter
    Im Alter wird der Shih Tzu ruhiger und es können sich unter umständen alterbedingte Krankheiten melden.

    Verminderte Leistungsfähigkeit
    Dies ist häufig eines der ersten Indizien dafür, dass der Hund langsam alt wird. Seine Leistung und Konzentration lässt nach und der kleine Shih Tzu ist schneller erschöpft als früher. Obwohl er immer noch gerne Gassi geht und spielt, sollte das Pensum dem alternden Shih Tzu angepasst werden, um Überanstrengung zu vermeiden.

  • Längere Ruhephasen
    Der Shih Tzu ist nicht mehr so aktiv wie früher und bevorzugt sein warmes Plätzchen im Körbchen oder auf dem Sofa. Neben ausgedehnten Ruhephasen schläft der Hund nun auch länger und Sie müssen ihn jetzt vielleicht zum Morgenspaziergang wecken, obwohl es früher eher umgekehrt war.
  • Die Sinne werden schlechter
    Der Senior Shih Tzu hört mitunter schlechter und erschrickt darum leicht, wenn er unerwartet angefasst wird. Machen Sie ihn darum auf sich aufmerksam, ehe Sie ihn hochnehmen oder sich mit ihm beschäftigen wollen. Auch das Sehvermögen kann nachlassen und einige Hunde erblinden sogar im hohen Alter.
  • Anpassungsfähigkeit lässt nach
    Lange Autofahrten, fremde Umgebungen, Tiere und Menschen, laute Geräusche, Klimawechsel: Dies alles und noch mehr steckt der Hund im Alter nicht mehr so gut weg. Er kann sich neuen Situationen nicht mehr so gut und problemlos anpassen wie früher und ist vielleicht schneller gereizt oder überfordert. Ältere Hunde sind zudem oft ungeduldiger und reagieren auch gesundheitlich sensibler auf Veränderungen.
  • Fellveränderungen
    Im Alter wird das Haarkleid oft struppig und glanzlos. Dies ist vollkommen normal und muss Sie als Halter nicht beunruhigen.
  • Krankheiten
    Krankheiten und altersbedingte Wehwehchen treten nun womöglich auf. Dazu zählen steife Gelenke, Lahmheit, das bereits verminderte Hörvermögen, Augenprobleme, erbliche Krankheiten usw. Auch die Inkontinenz sei hier erwähnt, da einige Hunde im Alter an ihr leiden. Gehen Sie häufiger (dafür aber kürzer) mit dem Shih Tzu raus, um dem Problem entgegenzuwirken, schaffen Sie einen Platz zum Lösen im Haus (Zeitungspapier, Welpenunterlagen, Katzenklo, Dusche) oder verwenden Sie spezielle Hundewindeln aus dem Fachgeschäft.

Wenn mein Shih Tzu über die Regenbogenbrücke muss

Was passiert mit dem toten Hund?

Shih Tzu Regenbogenbrücke
Irgendwann muss leider auch Ihr Shih Tzu über die Regenbogenbrücke!

Abschiednehmen fällt immer schwer. Für viele ist der Shih Tzu ein vollwertiges Familienmitglied und der Tod des geliebten Tieres ein schwerer Schlag.

Da es nur wenigen Vierbeiner vergönnt ist auf natürlichem Wege zu versterben und beispielsweise im Körbchen für immer einzuschlafen, müssen viele Halter den schweren Gang in die Tierarztpraxis auf sich nehmen.

Außerdem wissen einige Halter gar nicht, was nach dem Ableben mit dem kleinen Hund passieren soll oder kann. Folgende Möglichkeiten haben Hundebesitzer:

  • Der Hund verbleibt in der Praxis und wird später von der Tierkörperbeseitigung abgeholt. Die in der Praxis verstorbenen Tiere werden anschließend meist aus Seuchenschutzgründen verbrannt.
  • Besonders in größeren Tierkliniken wird manchmal gefragt, ob der tote Hund zu Forschungszwecken oder für Studenten als Übungobjekt verwendet werden darf.
  • Für viele Hundehalter kommen die ersten beiden Varianten gar nicht infrage und der geliebte Vierbeiner wird mit nach Hause genommen und im heimischen Garten begraben. Da der Shih Tzu ein kleiner Hund ist, ist dies ohne Weiteres möglich. Wichtige Voraussetzung für die Beisetzung zu Hause: Das Grundstück darf nicht in einem Wasserschutzgebiet liegen. Für die meisten Besitzer ist dies die würdevollste und persönlichste Möglichkeit Abschied zu nehmen.
  • Wer keinen Garten hat, kann seinen Hund auch auf einem Tierfriedhof beisetzten lassen. Es besteht meistens die Wahl zwischen einem Urnengrab (nach Einäscherung) oder einem normalen Grab mit Sarg. Wer mag, darf die Asche seines Hundes auch mit nach Hause nehmen oder kann sie an einem schönen Ort verstreuen.

Abschied nehmen vom geliebten Shih Tzu

Leider kommt für jeden liebevollen Hundebesitzer irgendwann der traurige Tag des Abschiednehmens. Unglücklicherweise geschieht dies meistens durch Mithilfe des Tierarztes, wenn der Hund aus verschiedenen Gründen leider eingeschläfert werden muss.

Tierfriedhof für Shih Tzu
Wer keinen Garten hat, kann seinen Hund auch auf einem Tierfriedhof beisetzten lassen. Es besteht meistens die Wahl zwischen einem Urnengrab (nach Einäscherung) oder einem normalen Grab mit Sarg. Wer mag, darf die Asche seines Hundes auch mit nach Hause nehmen oder kann sie an einem schönen Ort verstreuen.

 

Oftmals sind schwere Krankheiten und Schmerzen der Grund für die Euthanasie, also wenn der Hund sichtlich leidet und sich quält. Da der unvermeidliche letzte Gang in die sterile Arztpraxis für viele Halter zu unpersönlich und für den Hund zu beängstigend ist, kommen mittlerweile auch viele Tierärzte zu Hund und Herrchen nach Hause.

Hier kann im Kreise der Familie Abschied genommen werden, der Shih Tzu hat weniger Stress in der gewohnten Umgebung und fühlt sich geborgen und sicher. Sein Rudel ist bis zuletzt bei ihm, kann ihn streicheln und mit ihm reden.

Außerdem kann in den eigenen vier Wänden leichter getrauert und geweint werden. Eine normale Reaktion, die in der Tierarztpraxis aber oft durch Hemmungen unterdrückt wird.

Begleiten Sie Ihren Shih Tzu bis zur Regenbogenbrücke und nehmen Sie in Ruhe Abschied. Er wird auf der anderen Seite sicherlich auf Sie warten und mit einem Schwanzwedeln begrüßen, wenn Sie sich eines Tages wiedersehen.


Schiefer Gedenktafel, Gedenkstein mit Gravur

Shih Tzu Gedenktafel
Mehr Infos auf Amazon.de
  • Wunderschöne Erinnerung an Deinen Shih Tzu!
  • Nach der Bestellung bekommt man ein Formular zur Eintragung der Daten zugeschickt.
  • Sehr gute Qualität und eine Erinnerung für die Ewigkeit
  • deutliche, klare Schrift und auch das Foto kommt gut heraus.
  • Wetterfest
  • Trotz Einzelanfertigung günstiger Preis und schnelle Lieferung
  • Material: Naturschiefer ca. 30 x 20 cm
Mehr Infos auf Amazon.de

Biologisch abbaubare Urne mit Samen – aus meinem Shih Tzu wird ein Baum

Mit der Bio-Urne wird die Asche zusammen mit Baum-Samen in einer kompostierbaren Urne vergraben. http://urnabios.com/
Mit der Bio-Urne wird die Asche zusammen mit Baum-Samen in einer kompostierbaren Urne vergraben. http://urnabios.com/

Eine Sonderform sind Urnen, die sich im Erdboden zersetzen.

Dabei enthalten diese einen Baumsamen, der sich von der Asche und dem umliegenden Erdboden nährt und aus den einstigen Überresten des Hundes einen wundervollen Baum entstehen lässt.

Ein schöne und bleibende Erinnerung.

Infos: Urnabios

 

Was tun Sie um die Lebenserwartung Ihres Shih Tzu zu erhöhen? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

Dieser Beitrag hat 15 Kommentare

  1. Am 31.Dez.2017 ist ein kleiner Shih Tzu bei mir eingezogen. Joshi ist weiss mit braunen FLecken, ca. 8-9 Jahre alt und wurde in einem Wald bei Pafos gefunden. Wie lange er draussen gelebt hat ist unbekannt. 2 OPs hat er jetzt noch vor sich. (Kleinigkeiten, Kastration und dann eine grosse Hueftoperation.) Hinterbeine und Huefte sind voll von Gewehr- und Schrotkugeln, die sich allerdings verkappselt haben. Joshi ist total lieb, sehr anhaenglich und verschmust und versteht sich auch prima mit meinen Katzen. Charakterlich aehnelt er sehr meinem Tibet Terrier, den ich fast 16 Jahre lang hatte. Ich hoffe, dass wir nach den OP’s noch viele schoene gemeinsame Jahre miteinander haben werden. Niemals werde ich verstehen, wie man so einen suessen Knopf aussetzen und schon gar nicht wie man auf ihn schiessen kann.

  2. Meine liebe Xena ist 2,75 Jahre alt und grundsätzlich quicklebendig. Xena leidet an Unverträglichkeiten, daher bekommt sie frisches Pferdefleisch und frisches Gemüse (mit Wasser). Manchmal auch Rinti. Sie atmet etwas schnell … Ich denke sie ist dezent gestresst, komm aber nicht drauf warum. Aber sie scheint ein glücklicher Hund zu sein. Sie darf ja auch im Bett schlafen ?
    Sehr tolle Hunde!!

    1. Hallo Sandra,

      bei Futtermittelunverträglichkeiten kann es in der Tat helfen, etwas „exotischere“ Fleischsorten zu füttern. Schön, dass es Ihrer Xena mit Pferdefleisch, Gemüse und hin und wieder Dosenfutter gut geht.

      Atmet Ihre Hündin denn dauerhaft schnell oder nur in bestimmten Situationen? Da Shih Tzus zu den eher kurznasigen (brachyzephalen) Rassen zählen, haben sie teilweise Probleme mit der Atmung. Besonders bei Hitze, körperlicher Anstrengung oder Stress. Auch ein zu langes oder zu kurzes Gaumensegel, kann Atemgeräusche und Probleme verursachen. Am besten, Sie klären dies mit einem Tierarzt ab, der eventuell eine operative Korrektur vernehmen wird.

      Gute Besserung Ihrer Xena,
      Vanessa

  3. Hallo ,ich habe meinen Shitzu Rüden „Tico “ seit 15 ,5 Jahren. So langsam wird er alt und hebt seit ein paar Wochen sein Bein nicht mehr beim Gassi gehen .Zudem kommt auch das seine Hinterhand schwach wird, sodass er manchmal wegknickt. Trotz allem ist er immer noch sehr schmiedebedürftig und anhänglich!
    Wir hoffen er bleibt noch lange bei uns ,denn wir lieben ihn abgöttisch !
    Liebe Grüße
    Antje

    1. Hallo Antje!

      Wir hoffen, dass Tico noch lange bei Ihnen sein wird und Ihnen noch viele schöne Erinnerungen schenkt. Ein paar Alterserscheinungen und Wehwehchen sind mit über 15 Jahren sicherlich normal. 😉

      Alles Liebe,
      Vanessa

  4. Sorry , schmiedebedürftig , soll es heißen 🙈

  5. Boh , schmusebedürftig

  6. Hallo seit sieben Jahren habe ich ne kleinen Theo shitzu, jetzt ist er 16 Jahre, hat Niereninsuffizienz, frisst aber sehr gut, ist sehr anhänglich, liebt mich abgöttisch und ich ihn 😃 Er wird als vollwertiges Familienmitglied akzeptiert von allen, darf bei uns im Bett schlafen, darf überall mit ihn Vorallen in Urlaub 😃 ich hoffe das Theo noch eine Weile bleibt bei uns.

    1. Hallo Franzi!

      Wunderbar, dass Sie Theo mit 9 Jahren aufgenommen haben, und er immer noch an Ihrer Seite ist. War er ein kleiner Notfall Shih Tzu?
      Ich wünsche Ihnen noch viele schöne Momente mit Theo, und dass er hoffentlich noch ganz lange bei Ihnen und Ihrer Familie ist.

      Liebe Grüße,
      Vanessa

  7. Ich schreibe mir meine große Trauer um meine geliebte Cindy Shitzu von der Seele.Sie war mir eine treue, liebe Wegbegleiterin. Ein ausgesprochen braver Hund und von Allen geliebt. Habe nie gedacht. dass man einen Hund so liebhaben kann, aber sie hat sich von Anfang in mein Herz. Leider mußte ich sie am 26.7.19 anstatt einer Behandlung, einschläfern lassen. Sie war 15 Jahre und 7 Monate und faulige Zähne. Die Ärztin sagte, wenn ich ihr gutes tun möchte, soll ich sie gehen lassen. Mein Enkelsohn
    (24 J.) der sie mit mir ausgesucht hatte, hat mit mir die Vernunft siegen lassen, weil wir sie aus egeoistischen Gründen nicht leiden lassen wollte. Gott sei Dank, hat meine kleine Cindypuppi nichts mitbekommen. Wir haben sie gestreichelt und sie ist ruhig weggeschlafen.

    1. Liebe Brigitte!

      Ihre Zeilen stimmen einen traurig. Jeder, der schon einmal einen geliebten Vierbeiner hat gehen lassen müssen, weiß, was Sie gerade durchmachen. Es tut mir unendlich leid. Wurde Ihre Cindy wegen der Zähne eingeschläfert, oder gab es noch weitere Gründe?
      Mit fast 16 Jahren hatte Cindy ein schönes Alter. Ich bin sicher, sie hat Ihnen viele wunderbare Erinnerungen geschenkt und ich hoffe, Sie können sich an diesen wieder erfreuen, wenn die Trauer ein wenig nachgelassen hat.
      Schön, dass Sie bis zum Schluss bei Ihrer Cindy waren. Ihre Anwesenheit als Frauchen hat der Hündin Sicherheit und Geborgenheit gegeben und ich bin sicher, darum ist Sie auch so friedlich eingeschlafen. Solch ein schwerer Schritt gehört auch zur Verantwortung als Hundebesitzer dazu, auch wenn er unendlich schwer fällt.
      Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in der kommenden Zeit.

      Ganz liebe Grüße,
      Vanessa

  8. Meine beiden Shihtzu’s Mischlinge ( Shihtzu mit Jackrussel) sind jetzt 15 Jahre alt. Bella & Balou sind Geschwister und immer noch zusammen. Darüber bin ich sehr froh und stolz, dass sie noch bei mir sind. Das Alter ist jetzt in verschiedener Weise offensichtlich. Wie bei alten Menschen mögen sie keine lauten Geräusche, sind ängstlicher geworden und fressen nicht mehr soviel. Balou hat schon eine Demenz und Bella Atritis sowie einen Tumor an einer Zitze. Seit Sept. d.Js. wird sie täglich mit einer Dosis Spinnengift, 2ml, behandelt, auch Balou. Alle beide bekommen seit Jahren pro Tag je eine Tablette Karsivan und Traumeel.
    Ich vermeide Stress und gehe genauso langsam wie sie. Sie sollen in Würde alt werden und in Würde sterben. Wenn es dann mal soweit ist, werde ich sie einäschern lassen und die Urne mit Bild der beiden bei mir zuhause behaltem. Als Trost für mich, wenn ich Bella & Balou loslassen muß, ist, daß sie ein schönes langes Leben gehabt haben und ein liebevolles Zuhause. Das hat mancher Hund nicht…

    1. Hallo Karin!

      Da haben Deine beiden Lieblinge aber ein tolles Leben bei Dir. Schön, dass die beiden Geschwisterkinder bereits 15 Jahre gemeinsam bei Dir genießen dürfen.
      Darf ich fragen, wofür das Spinnengift ist? Hilfe es gegen den Tumor?
      Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit mit Deinen beiden Mischlingen und noch viele wunderbare Momente und Erinnerungen. Genieße jeden Tag 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Menü schließen