Bist Du auf der Suche nach einem Shih Tzu Welpen, Shih Tzu Mix, Shih Tzu Deckrüden oder möchtest Du einem Shih Tzu In Not helfen? Hier gibt es Shih Tzu Anzeigen.

Tipps und Fragen die Du beachten solltest, bevor Du einen Shih Tzu kaufst!


Du überlegst einen Shih Tzu zu kaufen und fortan stolzer Hundebesitzer zu werden? Herzlichen Glückwunsch!

Du wirst bestimmt viel Freude mit Deinem neuen Vierbeiner haben, allerdings gibt es im Vorfeld auch einiges zu bedenken, bevor der kleine Löwenhund (siehe Shih Tzu Geschichte) bei Dir einzieht.

Lies weiter und erfahre, was an Arbeit, Kosten und Verantwortung auf Dich zukommt und wie Du Dich optimal auf den Shih Tzu vorbereiten kannst.


Shih Tzu kaufen
Worauf musst Du achten, wenn Du Dir einen Shih Tzu Welpen kaufst?

Sind alle mit dem Shih Tzu einverstanden?

Wie schaut Deine derzeitige familiäre Situation aus? Bist Du Single, lebst in einer Partnerschaft, hast Familie?

Je nachdem variiert der Arbeitsaufwand und es müssen zusätzliche Vorkehrungen getroffen werden.

Alleinlebend:

Mit Shih Tzu spazieren gehen
Hast Du genügend Zeit um mit Deinem Shih Tzu spazieren zu gehen?

Überlege Dir vorher, wie viel Zeit der Hund allein verbringen muss, wenn Du auf der Arbeit bist oder Deinen Hobbys nachgehst. Wer täglich von morgens bis spät abends nicht zu Hause ist, tut dem Shih Tzu sicherlich keinen Gefallen.

Hunde sind Rudeltiere und nicht gern allein. Kannst Du den Hund jedoch mit ins Büro nehmen, ihn in der Mittagspause besuchen, es kümmert sich in Deiner Abwesenheit jemand um den Vierbeiner oder Du gibst ihn bei Familie oder Freunden ab, dann spricht sicherlich nichts gegen eine Hundehaltung.

Bedenke bitte auch, dass Dir ansonsten in der Regel niemand die Arbeit mit dem Shih Tzu abnehmen wird. Du bist für Auslauf und Beschäftigung allein zuständig, ebenso wie für den finanziellen Aufwand, die Pflege, Erziehung usw.

Als Paar:
Möchten beide gerne einen Hund, sind dies optimale Voraussetzungen und Ihr könnt Euch hervorragend ergänzen.

So kann auch jemand mal am Wochenende ausschlafen, während der andere die morgendliche Gassirunde übernimmt und auch im Krankheitsfall ist für den Vierbeiner gesorgt. Außerdem werden Kosten und Verantwortung geteilt und der Spaßfaktor für den Hund verdoppelt.

Shih Tzu als Paar kaufen
Wenn Ihr Euch einen Shih Tzu als Paar kauft, dann könnt Ihr Euch mit dem Gassigehen abwechseln.

Doch wie sieht es mit Zukunftsplänen aus? Möchtet Ihr beide Kinder? Ein Shih Tzu ist ein tolles Haustier und vierbeiniges Familienmitglied, aber werdende Eltern haben manchmal Angst, der Hund könnte das Baby nicht akzeptieren oder schlimmstenfalls beißen.

Dies ist oft völlig grundlos und hängt nicht zuletzt von der Sozialisierung des Shih Tzu ab. Wenn er Babys, Kinder und Erwachsene jeden Alters kennt, wird er keine Probleme mit dem Zuwachs haben und es im Rudel willkommen heißen.

Familie:

Hand aufs Herz, wer wollte/will den Hund? Die Kinder? Du solltest diesem Wunsch nur nachgeben, wenn auch Du gerne vier Pfoten im Haus begrüßen möchtest.

Du als Erwachsener trägst nämlich auch dann noch die Verantwortung, wenn Dein Nachwuchs plötzlich das Interesse verliert. Bedenke ebenfalls, dass der Shih Tzu durchaus bis zu 16 Jahre lebt (siehe Shih Tzu Lebenserwartung) und er auch dann noch Pflege und Aufmerksamkeit braucht, wenn die Kinder womöglich schon lange ausgezogen sind.


Allergien können den Shih Tzu Kauf verhindern

Hundeallergie Shih Tzu
Wenn jemand in der Familie eine Allergie gegen Hunde hat, dann sollte vom Shih Tzu Kauf abgeraten werden!

Damit die Haltung des Shih Tzu nicht zu einem kurzen Vergnügen wird, sollten sich im Vorfeld alle Familienmitglieder auf eine Hundehaarallergie testen lassen. Dies ist durch einen einfachen Test beim Hautarzt schnell und unkompliziert möglich.

Der Arzt kann Dir bei einer bestehenden Tierhaarallergie eines Familienmitglieds Auskunft darüber geben, ob dennoch eine Hundehaltung für Euch möglich ist. Natürlich ist dies von der Schwere der Allergie abhängig.


 

Phobien oder Ängste gegen Hunde

Du solltest von der Anschaffung eines Shih Tzu absehen, wenn ein Familienmitglied Angst vor Hunden hat.

Es macht wenig Sinn, wenn jemand in dauernder Furcht leben muss und sich in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohl oder gar bedroht fühlt.

Du kannst versuchen, die Ursache für die Angst oder Phobie herauszufinden und diese zu beseitigen. Womöglich wurden schlechte Erfahrungen mit Hunden gemacht oder jemand wurde gebissen.

Kleine Kinder haben manchmal auch Angst vor lautem Bellen, wenn der Hund an ihnen hochspringt oder sich plötzlich und unerwartet bewegt. Vielleicht ist es möglich, diese Ängste Schritt für Schritt abzubauen, damit alle entspannt mit dem Shih Tzu leben können.


Was ändert sich, wenn ich einen Shih Tzu bei mir zu Hause habe?

1. Tagesablauf

Wenn Du Langschläfer bist oder das Wochenende gerne bis in den späten Vormittag im Bett verbringst, wäre damit sehr schnell Schluss. Der Shih Tzu musste schließlich die ganze Nacht einhalten und muss somit am Morgen als erstes zu einem Spaziergang raus.

Wer einen Garten hat, kann ein wenig schummeln und dem Hund erlauben sich dort zu lösen und das Gassigehen auf nach dem Frühstück verschieben. Dennoch musst Du früher aufstehen, als Du es vielleicht gewohnt bist und vor der Arbeit oder bevor die Kinder zur Schule gebracht werden eine Runde mit dem Hund nach draußen.

Bei einmal am Tag bleibt es natürlich nicht. 3 Spaziergänge sollten es schon sein und wer möchte, dass der Hund nachts ruhig durchschlafen kann, sollte kurz vor dem Zubettgehen noch ein weiteres Mal fix nach draußen.

2. Weniger Zeit für anderes

Besonders, wenn Du beabsichtigst einen Shih Tzu Welpen zu kaufen, wird Deine Freizeit sehr eingeschränkt. Im Vordergrund stehen die Sozialisierung des kleinen Löwenhundes, seine Erziehung und eine gute Ausbildung.

Hundeschule
Der Besuch einer Hundeschule ist immer eine gute Investition!

Eine Welpenstunde sollte regelmäßig besucht werden und später ist Unterricht in einer Hundeschule sehr zu empfehlen, damit der Shih Tzu mit anderen Artgenossen gut auskommt. Und Du lernst dort Deinen Hund richtig anzuleiten und ihm den Grundgehorsam beizubringen.

Unterschätze auch die Erziehung zur Stubenreinheit nicht. So ein kleiner Welpe muss sich viele Male am Tag lösen. Wer da keinen Garten hat, für den heißt es ca. alle 2 Stunden Schuhe an, Leine schnappen, Hund nehmen und raus.

Neben Erziehung und Spaziergängen will der Shih Tzu aber auch zu Hause beschäftigt und gefordert werden. Dies ist wichtig, damit er durch Langeweile keine Unarten entwickelt. Es gibt viele schöne Spiele für Deinen Hund die mehr oder weniger wild sind: Apportieren, Tricks lernen, Intelligenzspielzeug oder Suchspiele beispielsweise. Siehe auch: Shih Tzu Beschäftigung

Wer viel Wert auf Gehorsam legt, kann es auch mit Obedience, Agility oder Dogdance versuchen.

Der Hund wird Dich also gut und gerne ein paar Stunden täglich in Anspruch nehmen. Zeit, die Du sonst womöglich anderweitig verbracht hättest, z.B. mit einem Hobby oder mit Freunden. Kannst Du dem Hund zuliebe verzichten?

3. Fütterung und Pflege

Shih Tzu Pflege
Ein Shih Tzu benötigt relativ viel Pflege: bitte denke daran, bevor Du einen Shih Tzu kaufst!

Damit das wundervolle Haarkleid des Shih Tzu schön und glänzend bleibt, bedarf es regelmäßiger intensiver Pflege. Am besten täglich!

Demnach ist es sinnvoll, eine gewisse Routine zu entwickeln und dabei auch kleine Gesundheitskontrollen einzubauen. Auch die Gesichtsbehaarung, die Pfoten und Krallen bedürfen intensiver Pflege. Wer sich gewisse Handgriffe nicht zutraut, wie z.B. das Scheren, der kann die Profis vom Hundesalon hinzuziehen.

Hunde gewöhnen sich schnell an den Rhythmus ihrer Menschen und wissen genau, wann Fütterungszeit ist. Zwar muss der Napf nicht stets punktgenau zur gleichen Uhrzeit befüllt werden, aber eine Regelmäßigkeit ist schon sinnvoll.

4. Urlaubsplanung und Krankheitsfall

Flugbox Shih Tzu IATA
Für den Transport im Flugzeug benötigst Du eine IATA-Flugbox.

Viele Hundebesitzer möchten ihren Vierbeiner auch in der schönsten Zeit des Jahres dabei haben und verzichten darum auf eine weite Reise mit dem Flugzeug.

Stattdessen werden schöne Ferienorte gesucht, die hundefreundlich und leicht zu erreichen (Auto, Zug) sind. Auch eine Unterkunft muss sorgfältig ausgewählt werden. Im Flugzeug ist eine IATA Flugbox in der Regel Pflicht.

Zum Glück gibt es immer mehr tierfreundliche Hotels, Ferienanlagen und Campingplätze, sodass Dein Shih Tzu ohne Weiteres mit in den Urlaub kann.

Hat Dich dennoch einmal das große Fernweh gepackt, solltest Du wohlüberlegen, ob ein anstrengender Langstreckenflug für den Shih Tzu nicht womöglich zu stressig ist. Auch das fremde Klima kann dem Vierbeiner zu schaffen machen.

Wer kümmert sich also in Deiner Abwesenheit um den Kleinen? Wenn Freunde oder Familie nicht infrage kommen, gibt es Hundepensionen, die sich professionell um den Vierbeiner kümmern, was die Urlaubskasse natürlich zusätzlich belastet.

Und falls Du einmal das Bett hüten musst und Dich nur eingeschränkt um Deinen Shih Tzu kümmern kannst, muss trotzdem eine Lösung gefunden werden. Im Idealfall helfen dann Familie, Freunde oder Nachbarn aus. Auch ein Gassi-Service leistet gute Dienste.

5. Sauberkeit

Shih Tzu stubenrein bekommen
Am Anfang ist es nicht immer einfach einen Shih Tzu stubenrein zu bekommen.

Mache Dich darauf gefasst, dass Du häufiger Staubsaugen oder Wischen musst, denn Haustiere machen nun einmal eine gewisse Menge Dreck. Mit den Pfoten werden Matsch und Staub ins Haus getragen, ganz zu schweigen von einem nassen Shih Tzu, der sich erst mal genüsslich schüttelt.

Einige Hunde tragen auch ihr Futter durch die Gegend oder verstecken Leckerchen. Auch ein kleines oder großes Malheur des Welpen ist zu Anfang keine Seltenheit und natürlich kennt jeder Halter angenagte Schuhe, zerfetzte Socken oder die Beißspuren am Stuhlbein, wenn der Shih Tzu noch nicht gelernt hat, was er im Haushalt darf und was nicht.

6. Wohnsituation

Der Shih Tzu ist ein kleiner Hund und braucht nicht unbedingt ein Haus mit Garten, wenn er ausreichend Beschäftigung erhält. Auch in einer Wohnung fühlt er sich wohl. Prüfe allerdings vor der Anschaffung genau Deinen Mietvertrag und ob die Hundehaltung ausdrücklich gestattet ist.

Steht nichts Konkretes im Vertrag, ist es dennoch besser, den Vermieter höflich um Erlaubnis zu bitten und das Einverständnis schriftlich festzuhalten. So vermeidest Du späteren Streit. Ist die Hundehaltung strikt verboten, aber Du möchtest unbedingt einen Shih Tzu kaufen, so hilft nur ein Umzug.

7. Freizeitgestaltung

Kommen Besucher gerne zu Dir oder haben sie Angst vor Hunden? Darf der keine Shih Tzu mit zu Freunden oder Verwandten (auch an Feiertagen/Geburtstagen)? Hat der Hund gelernt alleine zu Hause zu bleiben oder zerlegt er das halbe Haus und bellt aus Leibeskräften?

Ist es möglich ein Restaurant zu besuchen, ins Kino oder Theater zu gehen ohne das Du Dir dauernd Sorgen machen musst? Kann der Hund ohne Weiteres mit in den Park, den Biergarten oder die Eisdiele und benimmt er sich dort? Was passiert, wenn der Hund einmal nicht mit kann und es länger dauert (Zoobesuch, Freizeitpark, Schwimmbad)?

Du wirst merken, dass Dein Privatleben etwas an Spontanität einbüßt und Deine Freizeitgestaltung in Zukunft immer unter Berücksichtigung der Hundebedürfnisse erfolgt.

8. Spaß und Freude

Zu guter Letzt sei natürlich noch erwähnt, dass der Shih Tzu Dein Leben bereichern wird, Ihr sicherlich viel Spaß zusammen haben werdet und ein Hund Dich mit viel Treue und Liebe für all Deine Mühen und Opfer belohnt.


Mit welchen Kosten muss ich beim Shih Tzu Kauf rechnen?

1. Einmalige Kosten

a) Shih Tzu

Natürlich kostet Dein neuer Mitbewohner Geld. Bei seriösen Züchtern liegt der Kaufpreis oft im vierstelligen Bereich. Dies sollte Dich jedoch keinesfalls davon abhalten, den Welpen dort zu kaufen.

Wer einen „billigen“ Shih Tzu sucht und auf Vermehrer zurückgreift unterstützt nur das Leid der dortigen Hunde und Welpen. Oftmals zahlt sich der günstige Kaufpreis nicht mal aus, da zunächst unentdeckte Krankheiten oder Gendefekte später beim Tierarzt teuer zu Buche schlagen können.

Schaue Dir dazu bitte folgendes Video an:

Warum ist ein Welpe vom Züchter so teuer?

Von der Wurfplanung bis zur Abgabe der Welpen hat der Züchter viele Ausgaben:

  • Mitgliedsbeiträge für Vereine/Zuchtverband
  • Schulungen zur Haltung, Zucht, Genetik etc.
  • Kaufpreis für Zuchthunde / Decktaxe für Rüden (oftmals zzgl. Anfahrt, Verpflegung, Übernachtung)
  • Ausstattung für die Hunde (z.B auch die Wurfbox)
  • laufende Tierarztkosten aller Zuchttiere
  • Gesundheitszeugnisse (HD und andere Erbkrankheiten)
  • tierärtztliche Überwachung der Trächtigkeit und Geburt
  • hochwertiges Spezialfutter für Mutter und später Welpen
  • Impfungen / Chip / Ahnentafeln für die Welpen
  • Zeitlicher Aufwand

Dennoch kannst Du einen Shih Tzu oft ein wenig preiswerter bekommen: Erwachsene Tiere, die aus persönlichen Gründen von Privatpersonen abgegeben werden zum Beispiel, oder ein Shih Tzu aus dem Tierheim. Siehe: Shih Tzu in Not

Auch Züchter geben manchmal Welpen günstiger ab, wie etwa bei Abweichungen vom Rassestandard.

b) Grundausstattung

Die unten stehende Liste kann nach Belieben erweitert werden und die anfallenden Kosten hängen nicht zuletzt vom Geldbeutel des neuen Besitzers ab.

Je nach persönlichem Geschmack können die Anschaffungskosten erheblich schwanken.

Shih Tzu Praxis Ratgbeber

  • Leine
  • Halsband oder Geschirr
  • ID-Anhänger / Adressanhänger
  • Schlafplatz (Körbchen, Decke, Kissen)
  • Futter- und Wassernapf
  • Stabile und sichere Transportbox
  • Utensilien zur Fellpflege (Bürsten, Kämme, Trimmer, Schere etc.)
  • Spielzeug
  • Gutes Hundebuch über die Shih Tzu Erziehung, Haltung, Pflege usw.

c) Kastration
Soll mit dem Shih Tzu nicht gezüchtet werden, lassen einige Besitzer ihren Hund kastrieren. Bei Hündinnen kann dies sogar vor Gesäugetumoren schützen. Auch wenn Rüde und Hündin in einem Haushalt leben, bevorzugen viele Halter die Kastration zumindest eines Hundes.

2. Wiederkehrende Kosten Shih Tzu

a) Futter (täglich)

Shih Tzu Barfen
Manche Shih Tzu Halter geben sich besonders Mühe und BARFEN.

Die monatlichen Kosten hängen hier besonders stark von der bevorzugten Fütterungsart ab (Barfen, Trockenfutter, Dosenfutter) und von der ausgesuchten Qualität. Vergiss Kauartikel und Leckerchen fürs Training nicht.

b) Impfungen (alle 1-5 Jahre)
Der Turnus kann je nach Impfstoff variieren. Normalerweise muss alle 1-5 Jahre aufgefrischt werden. Frage Deinen Tierarzt nach Herstellerempfehlungen.

c) Medizinische Behandlungen (nach Bedarf)
Diese können unterschiedlich teuer ausfallen. Kurzzeitige Behandlungen gegen Parasiten oder Wurmkuren sind recht preiswert, wohingegen chirurgische Eingriffe und Notfallbehandlungen sehr teuer werden können.

d) Hundeschule / Welpenspielstunde / Kurse (nach Bedarf)
Viele nutzen die Hundeschule nur zu Beginn und trainieren später alleine mit dem Erlernten weiter. Es wird aber auch gerne ein Kursangebot genutzt, wie Obedience oder Agility. Wie lange die Hundeschule Euch begleitet ist also individuell verschieden.

e) Hundesteuer (jährlich)

Hundesteuer Shih Tzu
Die Hundesteuer für Deinen Shih Tzu kann je nach Gemeinde und Anzahl der gehaltenen Hunde stark variieren. Sie ist für alle Hundebesitzer Pflicht. Frage bei Deiner Stadt/Gemeinde nach den genauen Preisen.

Kann je nach Gemeinde und Anzahl der gehaltenen Hunde stark variieren. Sie ist für alle Hundebesitzer Pflicht. Frage bei Deiner Stadt/Gemeinde nach den genauen Preisen.

f) Haftpflichtversicherung (jährlich)
Unbedingt zu empfehlen, in einigen Bundesländern bereits Pflicht! Preise schwanken je nach Leistung. Kleingedrucktes unbedingt lesen!

g) Hundesalon
Der Shih Tzu ist sehr pflegeintensiv. Wer nicht selber Hand anlegt, wird um regelmäßige Besuche nicht herumkommen.


Brauche ich eine Versicherung für meinen Shih  Tzu?

1. Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung für Shih Tzu
Ist eine Haftpflichtversicherung für den Shih Tzu sinnvoll?

Sie ist jedem Hundehalter wärmstens zu empfehlen und in einigen Bundesländern sogar Pflicht. Denn auch der wohlerzogenste Hund kann sich erschrecken oder unerwartet reagieren und somit Unfälle verursachen oder anderen Schaden anrichten.

Du als Halter haftest für Deinen Shih Tzu und musst für alle anfallenden Kosten aufkommen. Je nach Schwere des Schadens kommen schnell immense Summen zusammen, die Dich finanziell in den Ruin treiben können.

Denke nur an Verkehrsunfälle mit verletzten Personen!

2. Kranken- oder OP-Versicherung

OP Krankenversicherung Shih Tzu
OP Krankenversicherung Shih Tzu

Eine Operation oder andere Behandlung beim Tierarzt kann teuer werden.

Gut, wer da eine Krankenversicherung hat. Es gibt verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Leistungen.

Lies Verträge darum genau durch und prüfe, was alles versichert ist.


Welpe oder lieber ein ausgewachsener Hund?

Ein Welpe macht (zumindest am Anfang) erheblich mehr Arbeit und muss gut trainiert, sozialisiert und erzogen werden, was viel Zeit und Geduld in Anspruch nimmt.

Es ist aber natürlich auch aufregend und toll, den kleinen Löwen von Welpenbeinen an zu begleiten und aufwachsen zu sehen. Ehe man sich jedoch versieht, ist der Welpe nach ein paar Monaten aber schon ein ganz Großer.

Wer hingegen einen erwachsenen Shih Tzu übernimmt oder kauft, hat damit oft weniger Sorgen, denn Grundkommandos sind häufig verinnerlicht und der Hund weiß sich im Haushalt zu benehmen.

Darum eignet sich ein „großer“ Shih Tzu oft auch für weniger hundeerfahrene Halter.


Shih Tzu Rüde oder Hündin?

Es gibt keine wesentlichen Unterschiede bei der Haltung, außer natürlich bei der Läufigkeit der Hündin etwa zweimal im Jahr. Hier gilt es Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, und auf besondere Hygiene im Haus zu achten.

Ansonsten gestaltet sich das Training und tägliche Miteinander gleich, egal, für welches Geschlecht Du Dich entscheidest. Auch charakterlich und im Wesen gibt es keine wirklichen Differenzen.

Shih Tzu Rüde oder Hündin?
Shih Tzu Rüde oder Hündin? – Vom Charakter her ist das in der Regel unwichtig.

 

 

Bist Du bereit ein Shih Tzu Besitzer zu werden?

  • Genügend Zeit für einen Shih Tzu?
    Hast Du genügend Zeit, um Dir einen Shih Tzu zu kaufen?

    Kann und möchte ich bis zu 16 Jahre die Verantwortung für den Shih Tzu übernehmen?

  • Sind alle Familienmitglieder einverstanden?
  • Es gibt keine Allergien, die eine Hundehaltung ausschließen?
  • Niemand hat Angst vor dem Shih Tzu?
  • Bist Du bereit, dass der kleine Hund Deine Freizeitgestaltung und Deine Gewohnheiten auf den Kopf stellt?
  • Möchtest Du Dein Leben den Bedürfnissen des Shih Tzu anpassen?
  • Hast Du genug Zeit für Auslauf und Beschäftigung des Hundes?
  • Darfst Du einen Hund halten (Mietvertrag)?
  • Bei Abwesenheit/Arbeit/Urlaub/Geschäftsreise/Krankheit gibt es jemanden, der sich um den Shih Tzu kümmert?
  • Du kannst Dir den Hund finanziell leisten, selbst bei spontanen Ausgaben (Tierarzt)?
  • Hundehaare, Dreck und Unordnung nimmst Du liebend gern in Kauf?

Die Antwort auf die obigen Fragen lautete „Ja, ja und nochmals ja?“ Worauf wartest Du noch? Du bist im Begriff ein guter und verantwortungsvoller neuer Shih Tzu Besitzer zu werden. Herzlichen Glückwunsch!

Was ist Deiner Meinung nach wichtig zu wissen, wenn jemand sich einen Shih Tzu kaufen möchte? Bitte hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.