Shih Tzu Ernährung


Sind Sie auf der Suche nach einem Shih Tzu Welpen, Shih Tzu Mix, Shih Tzu Deckrüden oder möchten Sie einem Shih Tzu In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Shih Tzu Anzeigen.

Was sollte man bei der Shih Tzu Ernährung beachten?


Wie andere Hunderassen auch, benötigen auch Shih Tzu eine ausgewogene und angemessene Ernährung. Hundehalter müssen auch bei Shih Tzu die Ernährung planen und für geregelte Mahlzeiten und qualitatives Futter sorgen. Hierbei ist es besonders wichtig zu wissen, welche Lebensmittel absolut ungeeignet für Hunde sind und wie man ein gutes Hundefutter erkennen kann. Mit diesen Informationen können Sie auch dafür sorgen, dass Ihr geliebter Shih Tzu eine Ernährung erhält, die passend, sinnvoll und gesund ist.

Grundsätzlich sollte für Shih Tzu das Gleiche wie für andere Hunde auch gelten. Sie sollten unbedingt mit einem auf ihre Bedürfnisse angepassten Futter und nicht mit Speiseresten vom Tisch des Menschen gefüttert werden, denn Menschen vertragen Lebensmittel, die bei Hunden Verdauungsprobleme auslösen können. Aus diesem Grund sollten Tierbesitzer auch Ihrem Shih Tzu seine eigene Futterstelle mit Futternapf und Wasserschale schaffen, an der er immer und zu geregelten Zeiten sein Futter erhält. Ebenfalls sollten bestimmte Nahrungsmittel unter allen Umständen vermieden werden. Während Speisezwiebeln beispielsweise zu Verdauungsproblemen führen, kann Schokolade in größeren Mengen sogar tödlich sein.

Am besten und einfachsten können Sie auch Ihren Shih Tzu mit speziellem Hundefutter ernähren. Hierbei bieten normale Supermärkte und Tierfachhandlungen Ihnen eine riesige Auswahl an Trockenfutter und Nassfutter aller Preis- und Qualitätsklassen. Die Entscheidung zwischen Nass- und Trockenfutter lässt sich dabei nicht eindeutig beantworten. Beides ist theoretisch bei der Shih Tzu Ernährung einzeln aber auch in Kombination möglich. Die Wahl hängt eher von den Vorlieben des Tieres und Ihrer Entscheidung ab. Nassfutter ist für einige Hunde schmackhafter, während Trockenfutter sich besser lagern lässt und gleichzeitig die Zähne reinigt. Egal für welche Futtersorte Sie oder Ihr Shih Tzu sich entscheiden, die Frage nach der Futterqualität ist die deutlich wichtigere.

Wie erkenne ich gutes Hundefutter?

Ähnlich wie bei den Lebensmitteln für Menschen sollten Sie auch beim Futter für Ihren Shih Tzu unbedingt auf die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung des Futters achten. Das teuerste Futter muss nicht immer das beste Futter sein, weshalb ein Blick auf den tatsächlichen Inhalt des Futters unabdingbar ist. Grundsätzlich erkennen Sie gutes und hochwertiges Hundefutter daran, dass der Fleischanteil hoch ist und auch unbedingt an erster Stelle in der Zutatenliste steht. Darüber hinaus sollte unbedingt Fleisch oder Fleischmehl aufgeführt sein, da es sich bei tierischen Nebenprodukten beispielsweise um Hufe, Haut, Federn, Knochenmehl oder andere Abfälle handeln kann. Auch die enthaltenen Fette sollten konkret und detailliert aufgeführt sein. Wenn Sie Ihren Shih Tzu sinnvoll und gesund ernähren wollen, dann achten Sie ebenfalls darauf, dass das Hundefutter in den Zutaten keine Aromastoffe oder Geschmacksverstärker enthält.

Auch Zucker gehört nicht in Hundefutter, da er nicht für die Ernährung wichtig ist, sondern das Futter nur für den Hund schmackhafter macht und eventuell über fehlende Qualität hinwegtäuscht. Wenn Sie auf die Inhaltsstoffe des Hundefutters achten und auch für das jeweilige Alter Ihres Hundes angepasstes Futter kaufen, dann können Sie Ihrem Shih Tzu eine gute, gesunde und leckere Ernährung mit zwei bis drei regelmäßigen Mahlzeiten am Tag bieten. An den eigenen Speisen sollten Sie Ihn aber nach Möglichkeit nie teilhaben lassen und auch nicht zu große Portionen füttern.

Was ist besser: Trocken- oder Nassfutter?

Nassfutter oder Trockenfutter für den Shih Tzu? Was ist besser?
Nassfutter oder Trockenfutter für den Shih Tzu? Was ist besser?

Bei der Ernährung des Shih Tzus scheiden sich die Geister. Einige favorisieren klar das Nassfutter, andere sind Anhänger der Trockenfutterbrocken. Zudem ist die Auswahl in den Tierfachgeschäften einfach überwältigend. Wie soll man sich da nur entscheiden?
Viele Welpen fressen am liebsten, was sie schon beim Züchter bekommen haben. Sie können dies eine Weile weiterfüttern und später auf Erwachsenenfutter (evtl. von der gleichen Marke) umsteigen. Ansonsten müssen Sie ausprobieren, was dem Shih Tzu gut bekommt und was er gerne mag. Wofür Sie sich letzten Endes entscheiden, hängt natürlich auch von Ihrem Budget ab.

Wer möchte, kann beide Fütterungsarten miteinander kombinieren, um die Vorteile beider Varianten miteinander zu vereinen. Der Hund wird sich freuen, wenn er ein wenig Abwechslung im Napf hat. Es gibt jedoch noch die Alternative, den Vierbeiner zu Barfen.

Beide Fütterungsvarianten haben jedenfalls ihre Vor- und Nachteile. Hier sind die Wichtigsten zusammengefasst:

Vorteile Trockenfutter

  • Ist oft die preiswertere Futtervariante
  • Es ist lange haltbar und kann gut auf Vorrat gelagert werden
  • Geruchsarm
  • Trockenfutter enthält mehr Energie, als eine vergleichbare Menge Nassfutter
  • Der Hund braucht kleinere Portionen, um satt zu werden
  • Verstreute Reste um den Futterplatz können schnell aufgehoben werden
  • Harte Futterbrocken unterstützen die Zahnreinigung beim Hund (allerdings nur, wenn der Hund sie nicht im Ganzen runterschlingt)
  • Leicht portionierbar (geeignet für unterwegs/auf Reisen)
  • Als Belohnung fürs Training einsetzbar
  • Umweltfreundlich, da weniger Verpackungsmaterial verwendet wird, als bei Dosen, Schälchen oder Futterbeuteln

Nachteile Trockenfutter

Vorteile und Nachteile Trockenfutter
Vorteile und Nachteile Trockenfutter
  • Wenig Eigengeschmack, weshalb oft Geschmacksverstärker eingesetzt werden
  • Flüssigkeitsbedarf ist nach der Nahrungsaufnahme gesteigert. Bei trinkfaulen Hunden ist dies nachteilig.
  • Harte Brocken sind nicht für alle Hunde geeignet, z.B. Senioren
  • Enthält oft Konservierungsstoffe
  • Die Futterbrocken quillen im Magen auf. Der Hund bemerkt erst später sein Sättigungsgefühl, weshalb er unter Umständen mehr frisst als nötig.
  • Einige Sorten enthalten viel Getreide und weitere nährstoffarme Füllstoffe
  • Hund setzt viel Kot ab, durch nicht verwertbare Inhaltsstoffe
  • Ungenaue Kennzeichnung von verschiedenen Inhaltsstoffen möglich

Welches Trockenfutter ist für den Shih Tzu zu empfehlen?

Trockenfutter für Shih Tzu
Ein gutes Trockenfutter für Shih Tzu: Wolfsblut

Wir werden immer wieder gefragt welches Trockenfutter zu empfehlen ist. Häufig haben die Hunde mit Durchfall, stumpfen Fell und Kratzen zu kämpfen.

Wichtig ist, dass das Futter Ihrem Hund schmeckt und er alle nötigen Nährstoffe erhält. Sehr viele Futtersorten bieten eine ausreichende Versorgung und halten Ihren Hund gesund. Alle sehr guten Futtersorten aufzuzählen ist daher fast unmöglich.

Als Beispiel können wir das Futter von Wolfsblut empfehlen. – Wie gesagt es ist nur ein gutes Futter unter vielen. Die Futtermenge muss dem Umsatz und dem Aktivitätslevel des Hundes angepasst werden.

Infos zu Wolfsblut auf Amazon.de

Warum empfehlen wir dieses Futter?

  • Hoher Fleischanteil
  • Der Hund ist häufig agiler und leistungsfähiger,
  • Er riecht häufig besser
  • Getreidefreies Futter
  • Glänzendes Fell
  • Es gibt neben dieser Sorte von Wolfsblut noch weitere Geschmacksrichtungen mit einem hohen Fleischanteil.
  • Fester Stuhl und optimale Verdauung
  • Gute Verträglichkeit – viele Shih Tzu mit Allergien vertragen dieses Futter sehr gut.
  • Kein Kratzen und Lecken der Pfoten mehr

Infos zu Preisen und Packungsmengen auf Amazon.de (Partnerlink)


Vorteile Nassfutter

  • Wie der Name schon sagt, enthält es viel Feuchtigkeit. Die ist gut für den Flüssigkeitshaushalt des Shih Tzus.
  • Geschmacklich oft besser als Trockenfutter und darum von vielen Hunden bevorzugt
  • Ältere Hunde und Vierbeiner mit Zahn- und Zahnfleischproblemen können es problemlos fressen, da weich
  • Größere Portionen können durchaus verdrückt werden, ohne dass die Figur des Shih Tzus Schaden nimmt, da weniger energiereich

Nachteile Nassfutter

  • Kann ebenfalls zu mehr Kotabsatz führen
  • Enthält manchmal Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker
  • Weniger umweltfreundlich, da viel Abfall entsteht
  • Kennzeichnung von Inhaltsstoffen lässt ebenfalls manchmal zu wünschen übrig

Welches Nassfutter ist für den Shih Tzu zu empfehlen?

Nassfutter für Shih Tzu Hunde
Gutes Nassfutter für Shih Tzu: Animonda

Wie beim Trockenfutter gibt es auch beim Nassfutter 1001 Möglichkeiten am Markt.

Auch beim Nassfutter ist es wieder wichtig, dass das Futter Ihrem Hund schmeckt und er alle nötigen Nährstoffe erhält.

Sehr viele Nassfutter bieten eine ausreichende Versorgung und halten Ihren Hund gesund. Alle sehr guten Futtersorten aufzuzählen ist daher auch hier fast unmöglich.

Als Beispiel können wir das Nassfutter von Animonda empfehlen. – ein gutes Futter unter vielen. Des weiteren ist das Nassfutter Rinti zu empfehlen:

Die Futtermenge muss dem Umsatz und dem Aktivitätslevel des Hundes angepasst werden.

Infos zu Animonda auf Amazon.de

Warum empfehlen wir dieses Nassfutter für den Shih Tzu?

  • Hoher Fleischanteil
  • garantiert ohne Getreide
  • ohne künstlichen Farbstoffe
  • ohne Konservierungstoffe
  • große Abwechslung für den Hund durch die unterschiedlichen Dosen
  • Glänzendes Fell
  • Fester Stuhl und optimale Verdauung
  • Gute Verträglichkeit – viele Hunde mit Allergien vertragen dieses Futter sehr gut.
  • Kein Kratzen und Lecken der Pfoten mehr

Infos zu Preisen und Packungsmengen auf Amazon.de (Partnerlink)


Was versteht man unter BARF, BARFen?

Schäferhund Barf Barfen
Das BARFen ist bei einigen Schäferhundbesitzern sehr beliebt. Es ist jedoch umstritten, da die BARF-Fütterung für den Schäferhund nicht ganz einfach ist.

Barfen bedeutet, den Hund frei von fertigen Hundefuttern, ausschließlich mit frischem Fleisch, Knochen und Gemüse zu füttern.

Barf-Befürworter sind der Ansicht, dass der Schäferhundmagen nicht auf fertiges Trockenfutter und Getreide ausgelegt ist und daher eine Ernährung wie BARF der Natur am nächsten kommt.

BARF steht im deutschen für Biologisch Artgerechtes Rohes Futter. Es gibt jedoch auch noch einige englische Bezeichnungen wie „Born-Again Raw Feeders“ (wiedergeborene Rohfütterer), welches auch den ideologischen Aspekt dieser Bewegung verdeutlicht oder auch „Bones And Raw Foods“ (Knochen und rohes Futter)

Viele Shih Tzu sind vom BARFEN begeistert. Kritiker haben jedoch folgende Gegenargumente, die nicht für eine Barf-Fütterung bei Shih Tzus spricht:

  • mögliche Mangelerscheinungen, da die Ernährung zu einseitig ist
  • Magen/Darm-Probleme mit Verstopfung und Durchfall
  • mögliche Übertragung von Krankheiten, da Rohfutter
  • Ansteckung durch Salmonellen, Bakterien
  • Schwierigkeit die richtige Menge zu portionieren

Wo kann ich mich über das BARFen informieren?

BARF – Biologisch Artgerechtes Rohes Futter Mehr Infos…

Einen guten Überblick über das BARFen gibt diese kleine Broschüre zu einem günstigen Preis:

Mit Tabellen, Ernährungspläne, Literatur- und Linktipps. Inhalt: – Vorwort – Zur Ernährung des Hundes – Praktische Fütterung mit BARF – Fasten – Ernährungspläne – Futtermittelliste – Fleisch und Knochen – Gemüse und Obst – Getreide – Milchprodukte – Öle und Fette – Kräuter – Sonstige Futtermittel – Wasser – Nahrungsergänzung – muss das sein? – Vitamine – Mineralien – Umstellen auf BARF – Entgiftung? – Parasiten – Noch offene Fragen – Für die Taschenrechner-Fütterer – Bezugsquellen – Weitere Infos zu B.A.R.F. – Literaturempfehlungen

Mehr Infos zum BARFen hier.

Hundefutter Testsieger von Stiftung Warentest bei Amazon.de

Welches Futter verwenden Sie für Ihren Shih Tzu? Welches Futter können Sie empfehlen? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

39 Gedanken zu „Shih Tzu Ernährung

  1. hallo!! ich habe seit einem monat einen shih tzu.sie hat sich auch oft gekratzt.meine ta hat sich
    ihre haut angeschaut ,die ist in ordnung.sie bekommt jetzt jeden tag eine tablette”VIACUTAN”.
    sie bekommt sie jetzt seit 10 tagen und die kratzerei hat sich deutlich gebessert.
    mein shih tzu ist ca.3 jahre alt.sie wurde leider nur zum züchten gebraucht.aber jetzt geht es
    ihr gut.meine TA meint ,das sie das kratzen vom schlechtem futter hat.ich gebe ihr trockenfutter
    ohne getreide und dosenfutter von real natur.gibt es auch ohne getreide.das frißt sie gerne und verträgt sie auch.ich hatte vorher einen westi,die ist vor acht wochen gestorben,mit 15 jahren.
    die hatte die ersten zwei jahren auch probleme mit der haut gehabt jucken und so.meine TA
    hat dann das futter umgestellt.dann hatten wir nie mehr probleme. L.G.

  2. Hallo
    auch ich möchte meine Erfahrung bei der Fütterung weiter geben. Ich habe mein ganzes Leben(57) mit Hunden gelebt verschiedene Rassen auch größen gelebt. Der Tierarzt hat bis jetzt nicht viel an mir verdient ausser Impfungen und Kleinigkeiten. Zur Zeit besteht unser kleines Rudel aus Jack (Jachrussel) 13 Jahre und den drei Chinesen Henry und Ella ( Shih Tzu) 3 Jahre, Ronja (Mops) 1 Jahr. Meine Fütterung sieht folgender maßen aus.
    Trockenfutter steht den ganze Tagt bereit ich füttere Frolic
    Abends bekommen 27kg Hund 800gr Rintin nassfutter in vier Schälche dazu füttere ich etwas Gouda Käse oder etwas Leberwurst. Jeden zweiten Tag 300 gr Frischkäse. Desweiteren füttere ich zweimal im Monat Rührei von 10 Eiern. Für die Zähne gibt es Schweinohren, Rinderhaut, Kaustangen, Schinkenknochen im Sommer. Aber nicht für kleine Hunde sonder für große damit sie lange zu kauen haben (noch nie Probleme mit den Zähnen). Wie gesagt der Tierarzt verdient nicht viel an uns weil die Hunde gesund sind. Mit dieser Fütterung habe ich bei alle Rassen die wir hatten gute Erfahrung gemacht nur die Menge war natürlich anders. Die Menge steht für 27 kg Hundemasse nicht vergessen. Und unsere kleinen sind sehr aktiv ich laufe so 3-5 km pro Tag und die Hund etwas mehr den sie laufen frei. Obwohl sie für einige Modehunde sind dürfen sie bei mir Hund sein und auch auf einen Feld laufen. Wenn wir die anderen Dorfkumpels treffen spielen manchmal 10 bis12 Hunde , es sind Jackrussel 3, Yorkis 2, Französische Bulldogen 2, Mops1,Shih Tzu 2, Mischlinge 2 zusammen. Aber auch mit den großen kommen sie gut klar. So verbrauchen sie auch mehr Kalorien als ein Sofahund.
    wünsch viel Spass mit euren lieben
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.