Bist Du auf der Suche nach einem Shih Tzu Welpen, Shih Tzu Mix, Shih Tzu Deckrüden oder möchtest Du einem Shih Tzu In Not helfen? Hier gibt es Shih Tzu Anzeigen.

Shih Tzu Beschäftigung – So haben Du und Dein Shih Tzu Spaß zusammen!


Viele Shih Tzu Halter glauben leider immer noch, dass tägliches Gassigehen ausreicht, um den Shih Tzu zu beschäftigen und ihn genügend auszulasten.

Doch überlege einmal, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Spaziergängen liegt, in der Dein Hund absolut nichts zu tun hat.

Dies bedeutet nun nicht, dass Du als Entertainer den Shih Tzu rund um die Uhr beschäftigen musst, aber ein wenig Arbeit und Spaß mit dem Hund dürfen es ruhig sein.

Oft reichen bereits 10-15 Minuten für eine unterhaltsame Lern- und Spieleinheit mit dem Hund, die nicht nur seiner körperlichen Fitness zugute kommt, sondern auch das kleine Köpfchen des aufgeweckten Shih Tzu beansprucht und ihn geistig fördert.

Beides hilft dem kleinen Löwenhund dabei gesund zu bleiben und ausgelastete Vierbeiner entwickeln weniger ungewollte Verhaltensweisen, wie permanentes Bellen oder das Benagen und Zerstören von Gegenständen.

Ein weiteres Plus: Dein Hund freut sich, wenn Du Dich mit ihm beschäftigst, Du festigst somit Deine Hund-Mensch-Beziehung und kannst Erziehung und Spaß spielerisch miteinander verknüpfen.

Shih Tzu beschäftigen
Es gibt viele tolle Möglichkeiten Deinen Shih Tzu sinnvoll zu beschäftigen.

Welches Spielzeug ist für den Shih Tzu zu empfehlen?

Immer wieder kommt die Frage auf, welches Spielzeug für den Shih Tzu zu empfehlen ist. Es gibt unendlich viele gute Hundespielzeuge. Unten findest Du die Top 3 Empfehlungen für Shih Tzu Hundespielzeug.

Hinweis: Es handelt sich bei den Links auf Amazon.de um Partnerlinks. D.h. wenn Du auf den Link klickst und dann bei Amazon etwas kaufst, dann bekommen wir dafür eine kleine Unterstützung.

Diese Spielzeuge könnten Deinen Shih Tzu gefallen:

1. Kaufempfehlung: Zwei Zerrseile The Natural Pet Company

Hunde lieben es an Seilen zu zerren. Daher ist diese Seilkombination eine ideale Beschäftigung für Deinen Shih Tzu.

Seile für Zerrspiele
Robuste Taue für Zerrspiele
  • die Seile sind relativ stabil und haltbar
  • das Set hat einen angenehmen Geruch
  • sehr gute Verarbeitung
  • die Taue sind sehr robust
  • die Verpackung ist sehr liebevoll und kann später gut als Aufbewahrungsbox verwendet werden
  • auch ideal als Geschenkidee

Mehr Infos und Preise auf Amazon.de (hier klicken)

2. Kaufempfehlung: Chuckit! Ultra Ball Apportierball

Wenn ein Spielzeug für den Shih Tzu absolut zu empfehlen ist, dann sind es diese Bälle.

idealer Ball zum Apportieren: Shih Tzu beschäftigen
Idealer Ball zum Apportieren und Shih Tzu beschäftigen
  • Perfekter Ball zum Apportieren aus Naturkautschuk
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • Preisgünstig aber sehr robust
  • Hervorragende Sprungkraft
  • Schwimmfähig
  • Leicht zu reinigen
  • sehr strapazierfähig
  • durch die Farbe im Gras und Wald relativ einfach zu erkennen
  • mit Ballschleuder kann der Ball noch weiter geworfen werden
  • Dein Hund wird diesen Ball lieben. Absolute Kaufempfehlung!

Mehr Infos und aktuelle Preise auf Amazon.de (hier klicken)

 

3. Kaufempfehlung: Flip Board Intelligenzspielzeug

Intelligenzspielzeug für Shih Tzu
Intelligenzspielzeug für Shih Tzu

Prima Beschäftigung für Deinen Shih Tzu. Die Leckerlis müssen in den einzelnen Kammern versteckt werden. Der Shih Tzu muss nun einen Weg finden an das Futter zu gelangen.

  • Flip Board Intelligenzspielzeug
  • durch verschiedene Öffnungstechniken gelangt Dein Hund an seine Belohnung
  • rutschfestes Brettspiel mit 2 Kegeln sowie Vertiefungen mit Klapp- und Schiebedeckeln
  • inkl. Übungsheft mit Tipps und Tricks für das optimale Training
    Spülmaschinen geeignet
  • hygienischer als Holzspielzeug da leicht abwaschbar
  • ideal für kleine Hunde
  • macht Hunden sehr viel Spaß

Mehr Infos und aktuelle Preise auf Amazon.de


Wichtige Regeln für das gemeinsame Spielen und Lernen mit Deinem Shih Tzu

1. Der richtige Zeitpunkt
Wer gerade ausgiebig gefuttert hat, lässt sich nur selten mit Leckerchen zum Spielen überreden.

Außerdem ist Toben nach einer Mahlzeit eher unangebracht und nicht gut für den Magen, weshalb Du dem Shih Tzu eine angemessene Ruhepause gönnen solltest. Auch nach einem langen Spaziergang ist die Motivation für ein tolles Spiel eher niedrig. Besser ist es hingegen, den Hund nach einem Nickerchen zu animieren oder einfach mal so zwischendurch.

Auch vor der Fütterung ist ein guter Zeitpunkt. Vorteil hier: Du kannst das eigentliche Futter als Belohnung nehmen und brauchst keine speziellen Leckerchen.

2. Motivation für die Shih Tzu Beschäftigung
Fordere den Hund nur auf, wenn Du selbst auch gerade motiviert bist und Freude am Spiel mit Deinem Vierbeiner hast.

Rufe ihn mit auffordernder und aufgeregter Stimme und zeige ihm, dass nun etwas ganz Tolles auf dem Programm steht.

Leg kleine Belohnungen bereit, damit Motivation und Interesse gesteigert werden.

Achte dabei jedoch darauf, dass nur wenige oder kalorienarme Snacks verfüttert werden. Beliebte Dickmacher kannst Du zur Not auch in kleinere Mini-Portionen zerteilen.

Shih Tzu Beschäftigung
Motivation ist eine gute Grundlage für die Shih Tzu Beschäftigung

3. Welches Spiel ist geeignet?
Achte genau auf die Verhaltensweise Deines Hundes, wenn Du ein (neues) Spiel startest. Nicht jeder Hund hat die gleichen Vorlieben, wenn es um Spiele und Aktivitäten geht.

Einige verlieren schnell die Lust am Apportieren oder können mit Denkaufgaben wenig anfangen. Finde heraus, welche Beschäftigungen Dein kleiner Shih Tzu liebt und bei denen er kaum zu bremsen ist. Lass hingegen die Finger von allem, woran er schnell das Interesse verliert.

4. Kein Zwang!
Spiele nur, wenn der Hund aufmerksam und mit Freude bei der Sache ist. Hat der Shih Tzu einfach mal keine Lust, dann zwinge ihn nicht, sondern fordere ihn später noch einmal auf.

Shih Tzu Beschäftigung
Shih Tzu Beschäftigung: liegt Dein Hund schon einige Zeit gelangweilt in der Wohnung? Dann ist eine prima Zeit um ihn zu beschäftigen!

5. Nie alleine spielen lassen!

Es gibt sehr kauwütige Hunde, die selbst Spielzeug aus robustem Hartgummi in ihre Einzelteile zerlegen können. Die so entstandenen Kleinteile könnten dabei womöglich verschluckt werden oder es besteht Verletzungsgefahr am beschädigten Spielzeug. Sei darum immer dabei, wenn Dein Hund sich gerade mit etwas beschäftigt, um rasch eingreifen zu können. Zerstörte Spielsachen sollten schnellstens entsorgt werden. Nur bei Gegenständen, die sich bewährt haben, kannst Du den Raum ruhig für eine Weile verlassen.

6. Klein anfangen
Bei sehr komplexen (Denk-) Aufgaben oder Bewegungsabläufen, solltest Du nicht gleich aufs Ganze gehen, sondern das Training in kleine Einheiten aufteilen.

So stellen sich schneller Lernerfolge ein und es kommt erst gar kein Frust auf. Steigere langsam den Schwierigkeitsgrad, bis eine Aufgabe schließlich komplett beherrscht wird.

7. Du bestimmst
Der Beginn oder das Ende einer Beschäftigungseinheit sollte immer von Dir bestimmt werden.

Brich darum ein Spiel stets ab, bevor der Hund die Lust verliert und einfach davon geht. Du kannst auch ruhig aufhören, wenn es gerade am Schönsten ist. Der Hund lernt so Deine Grenzen zu akzeptieren und freut sich umso mehr, wenn Du ihn wieder aufforderst.

Wie beschäftige ich meinen Shih Tzu sinnvoll?

Der Shih Tzu mag zwar oft als Schoßhund gelten, braucht aber genauso seine tägliche Portion Action und Spaß wie die etwas größeren Artgenossen.

Wie und womit Du ihn beschäftigst, hängt dabei nicht zuletzt von Eurer beider Vorlieben ab.

Lass ruhig der Fantasie freien Lauf und probiert hin und wieder etwas Neues aus, das schafft Abwechslung.

Beispiele für Denk- und Bewegungsspiele für den Shih Tzu:

  • Zerrspiele mit Tauen, Ringen, Handtüchern etc.
  • Intelligenzspielzeug zum Knobeln und Schnüffeln (selbst gebaut oder gekauft)
  • Apportieren
  • Nagen und Zeitvertreib
  • Kommandos und außergewöhnliche Tricks lernen
  • Buddel-, Such- und Fährtenspiele
  • Abwechslung auf Spaziergängen
  • Futter als Beschäftigung
  • Laufen, fangen, jagen

Während einige Spiele überwiegend auf Bewegung abzielen, verlangen andere weniger körperlichen Einsatz und sind mehr auf die geistige Förderung des Hundes ausgerichtet.

Es gibt auch schöne Kombinationen von beiden Varianten. Bedenke dabei, dass Denkaufgaben wichtig für eine gesunde geistige Entwicklung des Hundes sind und ihn genauso ermüden können, wie das Toben und Spielen.

Allerdings ist auch Bewegung wichtig und sollte darum nie zu kurz kommen. Beschäftigung heißt darum immer, auch körperlich gefordert zu werden. Bewegung kann die Lebenserwartung Deines Shih Tzu erhöhen! Am besten ist es, Du wechselst regelmäßig zwischen beiden Möglichkeiten.

Intelligenzspiele für den Shih Tzu zur geistigen Förderung und Auslastung

1. Gekauftes Intelligenzspielzeug

Es gibt mittlerweile zahlreiche Varianten von Intelligenzspielzeug, die meistens aus Plastik oder robustem Holz gefertigt sind. Dazu befüllst Du kleine Fächer oder Vertiefungen mit Leckereien und verschließt diese mit Klappen, Kegeln, Deckeln oder Schiebevorrichtungen.

Der Hund muss erschnüffeln, wo sich die schmackhafte Belohnung befindet und ausprobieren, wie er am ehesten an diese herankommt. Je nach Spielzeug muss er dazu die Deckel abheben, an etwas ziehen, schupsen oder sogar drehen.

Viele haben schnell raus, wie sie an die Leckereien kommen, und werden wahre Experten darin. Wechsel darum ab und zu das Spielzeug, damit es abwechslungsreich und ein wenig knifflig bleibt.

2. Spiele mit Bechern

Auch hier gibt es zahlreiche Varianten. Dafür brauchst Du Plastikbecher von kleinerer Größe und Futter, welches Du darunter verstecken kannst. Nun hast Du unter anderem folgende Möglichkeiten:

  • Verstecke etwas Futter unter einem Becher. Der Hund soll durch Umkippen des Behälters an das Leckerchen gelangen. Um es für den Anfang etwas einfacher zu machen, kannst Du die Becherkante auf einen Teppichrand stellen oder auf ein Handtuch. Steigere die Anzahl der Becher aber lege nicht unter jeden Futter.
  • Bilde eine Becherreihe oder stelle die Behälter kreuz und quer im Raum auf und verstecke unter einem Behälter etwas Futter. Der Hund soll durch Antippen mit der Pfote oder davor „Sitz“ machen zeigen, unter welchem Becher sich das Leckerchen befindet. Hebst Du den Becher hoch: Lag der Schnüffler richtig, gibt es die Belohnung. Alternativ kann er natürlich auch hier den Becher umwerfen.
  • Nimm drei Becher und zeige dem Hund unter welchen Du Futter legst. Nun mischst Du die Becher vor seinen Augen und lässt ihn anschließend zeigen, wo sich die Belohnung befindet.

3. Verstecken

Dieses Spiel ist besonders gut im Freien geeignet, aber auch in einer großen Wohnung oder im Haus möglich. Gib dem Shih Tzu zunächst den Befehl „Bleib“ und entferne Dich anschließend von ihm. Nun versteckst Du Dich in einem anderen Raum, hinter einem Busch oder Baum und rufst Deinen Hund freudig und aufgeregt.

Halte einen Leckerbissen oder ein Spielzeug bereit, was der Hund als Belohnung bekommen wird, wenn er Dich findet. Alternativ kannst Du ihn auch ausgiebig streicheln oder verbal loben.

Shih Tzu Beschäftigung
Die Shih Tzu Beschäftigung macht draußen am meisten Spaß

Es folgt nun wieder das Kommando „Bleib“ und es wird ein neues Versteck aufgesucht. Du kannst dieses Spiel auch gut mit zwei Personen durchführen.

Während der Hund einen Teilnehmer erfolgreich gefunden hat und nun den anderen sucht, versteckt sich in der Zwischenzeit die erste Person gleich wieder. Auch für Kinder ist diese Art Versteckspielen mit Hund bestens geeignet.

4. Zirkustricks

Grundkommandos kann ja jeder. Wie wäre es mit ein paar wirklich zirkusreifen Tricks? Bringe Deinem Hund beispielsweise bei, sich tot zu stellen, um die eigene Achse zu drehen oder eine Verbeugung zu machen. Mit immer neuen Ideen stellst Du den Vierbeiner vor stets neue Herausforderungen und förderst sein Mitdenken und strengst ihn geistig an. Besonders Kinder werden es lieben, den Hund eine kleine Reihe von Tricks vorführen zu lassen und sind besonders eifrig bei der Sache. Arbeite immer mit viel Lob und Belohnung. Auch Klickertraining hat sich beim Erlernen neuer Befehle bestens bewährt. Fange bei komplexen Bewegungsabläufen mit kleinen Zwischenschritten an und höre auf, wenn diese gut sitzen. Beim nächsten Mal kannst Du darauf aufbauen.

5. Futterspiele

Die Möglichkeiten sind endlos. Du kannst selbst kreativ werden, oder spezielle Spielartikel aus dem Fachhandel verwenden. Hier einige Beispiele:

  • Futterball: Diesen gibt es auch in Shih Tzu freundlicher Größe und kann mit Leckerchen befüllt werden, die durch Schubsen und Rollen des Balles hinausfallen. Durch die stete Belohnung bleibt der Hund oft aufmerksam und freudig bei der Sache.
  • Karton und Co: Du kannst hingegen auch einen Eierkarton, Toilettenpapierrollen, eine Schachtel oder Ähnliches verwenden, um den Hund eine Weile zu beschäftigen. Dazu gibst Du etwas Futter hinein und verschließen den Karton anschließend, z.B. indem Du ihn knautschst. Durch Nagen und Reißen gelangt der Hund auch hier an seine Belohnung.
  • Kong: Eine vielseitige Beschäftigung ist auch der Kong. Ein Spielzeug aus Hartgummi, das in der Regel mit selbst gemachter oder gekaufter Paste befüllt wird, die der Hund ausschlecken kann. Im Sommer kannst Du den Kong auch mit Joghurt und anderen Sachen füllen, ihn ins Gefrierfach stellen, und anschließend als erfrischendes „Eis“ anbieten. Je zäher und klebriger dabei eine Füllung ist, umso schwieriger wird es, sie aus dem Kong zu lecken. Dies sorgt für eine ganze Menge Beschäftigung und Zeitvertreib.
  • Futtersuche auf verschiedenen Untergründen: Verteile kleine Futterstücke zunächst auf einem einfachen Untergrund, wie hellen Fliesen oder einem einfarbigen Teppich. Der Shih Tzu wird sie schnell entdecken und auffuttern. Steigere den Schwierigkeitsgrad, indem die Leckereien auf einer wild gemusterten Decke ausgelegt werden oder in einem tiefen Flokati-Teppich. Zum Suchen solltest Du immer denselben Befehl verwenden, damit der Hund bei allen Untergründen weiß, dass da etwas Schmackhaftes auf ihn wartet und sich auf die Suche macht.

Lauf- und Bewegungsspiele für den Shih Tzu zur körperlichen Auslastung

1. Apportieren

Sicherlich ein Klassiker unter den Spielen, der jedoch auch abgewandelt werden kann. Es müssen ja nicht immer nur Bällchen und Stöckchen apportiert werden. Bei Letzterem empfiehlt sich eh eine gewisse Vorsicht, da es leicht zu Verletzungen kommen kann, wenn der Hund darauf herumbeißt und sich Splitter bilden oder sich gleich der ganze Stock in Gaumen oder Kiefer bohrt.
Wie wäre es stattdessen, wenn der Hund auf Kommando ein bestimmtes Spielzeug oder einen anderen Gegenstand bringt? Eine Zeitschrift beispielsweise oder ein kleines Kissen? Dazu musst Du ihm zunächst die Namen der einzelnen Sachen beibringen und natürlich einen Befehl zum Apportieren. Wetten, dass Deine Gäste begeistert sind, wenn Dein Hund auf Kommando die Pantoffeln bringt oder eine Tüte mit Kartoffelchips?

Vorteil: Auch ohne das Bällchen wieder und wieder zu werfen, kannst Du den Hund zwischendurch immer mal wieder beschäftigen und auf die Suche nach einem bestimmten Gegenstand im Haus schicken. So muss er schnüffeln, suchen und apportieren in einem.

2. Zerrspiele

Fast jeder Hund liebt dieses Spiel. Mit Dir oder Artgenossen um eine Beute zur rangeln entspricht dem natürlichen Spieltrieb und wird oft leidenschaftlich ausgeführt. Füßchen in den Boden stemmen, den Kopf heftig schütteln und die Beute durch Schnappen nach und nach erobern. Benutze ein altes Küchenhandtuch für diese gemeinsame Beschäftigung oder ein Baumwolltau aus dem Fachhandel.

Dieses kannst Du selbst in sehr kleinen Größen erwerben, sodass der Shih Tzu beim Spielen keine Probleme hat. Es gibt auch Ringe oder anderes Spielzeug aus Hartgummi, dass sich hervorragend für diese kleinen Rangeleien eignet. Lass den Shih Tzu manchmal ruhig gewinnen und für ein paar Minuten mit der Beute davonziehen.

Du solltest das Spiel jedoch immer beenden, indem Du den Schlussstrich ziehst und am Ende die Beute an Dich nimmst und schließlich wegnimmst.

Wichtig: Falls Du mit einem Welpen oder jungen Shih Tzu Zerrspiele machst, solltest Du auf keinen Fall aktiv ziehen. Die Zähne selbst und vor allem die endgültige Zahnstellung könnten dadurch beeinträchtigt werden. Halte das Handtuch also am besten einfach parallel zum Boden fest und lass den Kleinen das Ziehen übernehmen.

3. Agility und Bewegung im Wohnzimmer

Dieses Spiel eignet sich prima für ein bisschen Bewegung zwischendurch oder bei schlechtem Wetter. Du kannst alles benutzen, was der Größe des Shih Tzu angemessen ist und was ungefährlich ist.
Lass den Kleinen beispielsweise über einen Besenstiel springen, den Du auf zwei kleine Bücherstapel gelegt hast. Wenn Du stattdessen ein Brett benutzt, lass ihn darüber balancieren. Oder nutze einen Hula-Hoop-Reifen und bringe dem Hund bei hindurch zu hüpfen. Dazu hälst Du den Reifen dabei zunächst auf Bodenhöhe und steigerst langsam den Schwierigkeitsgrad. Alternativ kannst Du auch mit Deinen Armen einen Ring formen.

Stühle und Hocker eignen sich ebenfalls für kleine Übungen. Die Hunde können darunter durchlaufen, oben drauf „Sitz“ oder „Männchen“ machen oder sogar von einem Hocker zum nächsten springen, falls diese nicht zu hoch sind (Absturzgefahr!). Du kannst auch Wasserflaschen in einer Reihe aufstellen und den Hund im Slalom drum herum schicken. Dies gelingt mit viel Leckerchen und Locken am Anfang am besten.
Sieh Dich um: Was könnte alles für Agility benutzt werden? Mit etwas Fantasie findest Du viele Möglichkeiten, auch im Haus für ein wenig Abwechslung und Action zu sorgen.

4. Dogs only!

Manchmal bedarf es gar nicht des Beiseins eines Menschen, um den Hund so richtig glücklich zu machen und ihn auszulasten. Wenn Du die Möglichkeit hast, solltest Du den Shih Tzu darum zu einer Hundewiese bringen oder zu seinen Kumpels in der Nachbarschaft und die Hunde einfach gemeinsam agieren lassen. Viele beschäftigen sich dabei super ganz allein und raufen, laufen, toben und spielen miteinander. Super ist auch, wenn Du ihnen ein Spielzeug reichst. Einen Ball beispielsweise oder ein Tau. Lehne Dich zurück und genieße das Zusammenspiel der Vierbeiner. Das stärkt das Sozialverhalten und die Vierbeiner können ihren normalen Spieltrieb ungehemmt ausleben. Achte jedoch darauf, dass alle Teilnehmer verträglich und ggf. kastriert sind oder sich zumindest keine läufige Hündin in der Gruppe befindet.

5. Luftballons beißen

Dies ist sicherlich kein Spiel für schwache Nerven. Es gibt Hunde, die jagen nach dem Ballon und beim ersten „Peng“ lassen sie es für immer bleiben. Es gibt allerdings auch Kandidaten, die schubsten, beißen und stupsen die leichten und fliegenden Ballons für ihr Leben gern und können den lauten Knall gar nicht abwarten. Wenn Du mit Deinem Shih Tzu zum ersten Mal mit Ballons spielst, so benutze am besten kleine Wasserbomben und blase diese auf. Sie haben gerade die richtige Größe für diese kleine Hunderasse. Wenn die erste „Bombe“ platzt, jubel und zeige am besten große Euphorie und belohne den Hund. Du wirst sehen: Einige werden mit der Zeit wahre Experten darin, die Ballons zum Platzen zu bringen oder sie in der Luft zu halten. Du kannst dem Shih Tzu auch beibringen, den Ballon in eine bestimmte Richtung zu schupsen, durch ein kleines Tor beispielsweise.

Beschäftigung für den Shih Tzu Welpen

So ein Welpenleben ist außerordentlich aufregend. Jeden Tag gibt es Neues zu entdecken und zu lernen. Das kann ganz schön anstrengend sein und macht den kleinen Löwenhund im wahrsten Sinne des Wortes hundemüde.

Überfordere den Welpen darum nicht, indem Du ihm zu viel zumutest und allzu häufig toben und spielen willst. In den ersten Monaten hat der Kleine nämlich genug damit zu tun, die Regeln des Mensch-Hund-Zusammenlebens zu lernen, sowie im Grundgehorsam trainiert zu werden und an seiner Sozialisierung zu arbeiten.

Shih Tzu Welpen beschäftigen
Shih Tzu Welpen beschäftigen: häufig haben die Welpen so viel zu entdecken und zu lernen, dass eine ausgiebige Beschäftigungseinheit oft nicht nötig ist.

Allerdings lassen sich solche Lerneinheiten wunderbar spielerisch gestalten und der Hund begreift durch Lob und Belohnung schnell, was Du von ihm möchtest. Dabei muss eine Belohnung nicht immer aus einer Leckerei bestehen, sondern kann eben auch ein schönes Spiel oder eine kleine Rauferei sein.

Wenn Du dann auch noch mit Begeisterung und viel Freude bei der Sache bist, wirkt dies auf den Welpen zudem ansteckend und motivierend und Dein Shih Tzu wird sich immer gern und mit viel Aufmerksamkeit der gemeinsamen Zusammenarbeit widmen.

Immer im Maßen allerdings, denn ansonsten können Deine Bemühungen ins Gegenteil umschlagen und machen den überforderten kleinen Hund aufgedreht und ruhelos.


Tipp: Welpen Spiele-Box von GU

Welpen Spiele Box
Welpen wollen spielen, spielen, spielen – und das ist auch gut so! Beim Spielen macht Dein Welpe ganz entscheidende Erfahrungen und lernt alles Wichtige fürs Leben.

Möchtest Du Deinen Welpen beschäftigen und dabei gleichzeitig erziehen? Dann ist diese Welpen Spiele-Box eine gute Wahl.

Mit Hilfe von Bildern bekommst Du in einfacher Art und Weise erklärt, wie Du einem Welpen Kommandos beibringen kannst bzw. es gibt auch schöne Spiele für drinnen und draußen. Es ist für jeden Schwierigkeitsgrad was dabei.
Eine super Box, gerade für Hundeanfänger, bedingt durch die vielen Tipps und Erklärungen.
Anleitungen sind hier wunderbar Schritt für Schritt erklärt, so dass das Spielen mit dem Hund von Anfang an richtig läuft. Die Übungen sind systematisch sortiert. So weiß der Anfänger gleich mit welcher Übung er beginnen soll.
Der Hund lernt wirklich schnell und spielerisch verschiedene Kommandos und Tricks.

Im Begleitheft werden noch mal kurz und knapp die Grundlagen erläutert, wobei auch kurz darauf eingegangen wird, was Du dem Welpen im entsprechenden Alter zutrauen kannst. Falls etwas in einer Übung nicht klappt, gibt es in dem Begleitheft Verbesserungsvorschläge und Tipps.

Der beigelegte Futterbeutel bietet die Möglichkeit gleich loszulegen. Der Beutel ist allerdings nicht der Grund warum man dieses Set kaufen sollte. Viele Hunde lieben so einen Futterdummy und können es kaum erwarten, wieder mit dem Futterdummy zu spielen, ihn zu apportieren usw. und neue Sachen zu lernen und natürlich, etwas Leckeres als Belohnung aus der Tasche zu bekommen.

Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)

Was enthält die Box?

  • 40 Trainingskarten: Ob Erziehungs-Basic, Spiele für zu Hause oder unterwegs: auf jeder Karte eine Übung – Schritt für Schritt erklärt.
  • Begleitbuch (Heft): Erklärt wichtige Grundlagen zum richtigen Spiel mit dem Welpen und gibt hilfreiche Erläuterungen zu den Karten.
  • Futterbeutel: Dank dem beigelegten Futterbeutel in Welpengröße steht dem sofortigen Spielvergnügen nichts im Weg!
  • Aufbewahrungsbox: Die Karten und das Buch können praktischerweise prima in der Box verstaut werden.

Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)

Welpen Spiele Box Übersicht
Welpen Spiele Box Übersicht: 40 Übungskarten, Futterbeutel, Begleitheft und Aufbewahrungsbox

Was beinhalten die Karten?

Die 40 Spiele und Übungen sind in 5 Kategorien unterteilt. Jede Kategorie hat eine eigene Farbe, die Du auf den Karten und im Begleitbuch wiederfindest.
Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)

Kategorie 1 – Basisübungen

Welpen Basisübungen
Welpen Basisübungen
  • 01 – Anstupsen der Hand
  • 02 – Sitz
  • 03 – Sitz und bleib
  • 04 – Platz
  • 05 – Platz und bleib auf der Decke
  • 06 – Rückruf
  • 07 – Rückruf unter Ablenkung

Kategorie 2 – Spiele für Zuhause

Welpen Spiele für zu Hause
Welpen Spiele für zu Hause
  • 08 – Dreh Dich!
  • 09 – Pfote geben
  • 10 – Auf die Seite legen
  • 11 – Slalom
  • 12 – Das Becherspiel
  • 13 – Leckerchen fällt
  • 14 – Das Schachtelspiel
  • 15 – Spielzeug im Haus suchen

Kategorie  3 – Spiele für Unterwegs

Welpen Spiele für Unterwegs
Welpen Spiele für Unterwegs
  • 16 – Erlebnis – Spaziergänge
  • 17 – Bring das Spielzeug!
  • 18 – Bring den Futterbeutel!
  • 19 – Das Tauschspiel
  • 20 – Aufheben und abgeben
  • 21 – Das Futtersuchspiel
  • 22 – Das Futterwurfspiel
  • 23 – Spur zum Spielzeug

Kategorie 4 – Spiele für viele

Spiele für viele Hunde
Spiele für viele Hunde
  • 24 – Begegnungen
  • 25 – Spielen auf Kommando
  • 26 -Komm mit!
  • 27 – In einer Reihe
  • 28 – Such mich
  • 29 – Drunter und Drüber
  • 30 – Spiel mit anderen Hunden
  • 31 – Spiel für drei

Kategorie 5 – Spiele für Spezialisten

Welpen-Spiele für Spezialisten
Welpen-Spiele für Spezialisten
  • 32 – Sitz auf Entfernung
  • 33 – Fuß laufen
  • 34 – Fuß laufen für Profis
  • 35 – Rückwärts Laufen
  • 36 – Rolle
  • 37 – Öffne die Schublade!
  • 38 – Schließ die Schublade
  • 39 – Apportieren für Profis
  • 40 – Spielzeug aufstöbern

Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)


Wie beschäftige ich den Shih Tzu im Winter oder bei schlechter Witterung?

Dem Hund ist es eigentlich relativ egal, ob es regnet, schneit oder windig ist. Durch sein langes Fell und die dichte Unterwolle ist er auch bei ungemütlichem Wetter bestens geschützt.

Für Dich als Halter hingegen gilt: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Geht also möglichst auch bei vermeintlich ungemütlichem Wetter hinaus. Bei Bedarf können Gassirunden dabei etwas kürzer als gewöhnlich ausfallen. Wobei damit eher Herrchen geholfen ist.

Als Ausgleich solltest Du den Hund aber hinterher ausreichend im Haus beschäftigen, und zwar mehr als sonst üblich. Hole Dir Anregungen aus den oben genannten Spielideen oder sei selbst kreativ.

Übrigens: Die meisten Hunde lieben Schnee und darin zu laufen und zu buddeln. Wirf kleine Schneebälle oder verstecke Leckerchen auf der weißen Wiese, die der Shih Tzu suchen muss.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. maggy

    mein Shitzhu ist 5 mon u d is nur am beissen ist das normal?
    lg maggy

    1. Shihtzu.de

      Hallo Maggy!

      Vermutlich steckt Ihr Welpe gerade mitten im Zahnwechsel (zwischen 4 – 7 Lebensmonat). Das juckt und schmerzt und viele Hunde kauen und nagen nun an allem, was sie zwischen die Beißerchen bekommen.

      Sie können Ihrem kleinen Shih Tzu diese Zeit erleichtern, indem Sie natürliche Kauartikel anbieten oder spezielles Zahnungsspielzeug kaufen. Falls Sie einen Kong besitzen, können Sie diesen mit Joghurt füllen und für ein paar Stunden ins Eisfach legen. Schleckt Ihr Welpe diesen anschließend aus, hat dies einen angenehmen Kühlungseffekt und lindert die Schmerzen.

      Dass Welpen beim Spielen auch mal in die Finger, Hände oder Zehen zwicken ist ebenfalls normal. Sollte aber natürlich von Anfang an unterbunden werden. Arbeiten Sie darum an der Beißhemmung.

      Viel Erfolg und liebe Grüße,
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar zu maggy Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.